| | Kommentieren

Nächste (öffentliche) Stadtratssitzung am 24. März in der Rheingoldhalle

Spannend wird es wieder auf der nächsten Sitzung des Mainzer Stadtrates am kommenden Mittwoch. Alle an der Stadtpolitik interessierten Bürger können die Tagesordnung und Dokumente der nächsten Sitzung im Internet unter www.mainz.de/ratsinformation abrufen und die Sitzung ab 15 Uhr besuchen. Sie findet wieder in der Rheingoldhalle statt – und wird als Livestream auf der Homepage der Stadt übertragen: www.mainz.de/stadtrat-live. Eine Aufzeichnung der Sitzung wird ebenfalls auf der Seite zur Verfügung gestellt.
Besprochen werden u.a.: die Kriterien für die Vergabe von freien Plätzen in den städtischen Kitas, die beabsichtigte Landesgartenschau, die Mehrbedarfe beim Jobcenter durch Corona, die KFZ-Zulassungsstelle, der Verkauf von städtischen Grundstücken durch die Stadtverwaltung und stadtnahe Gesellschaften, die Bauschuttdeponie Steinbruch Laubenheim, die Zufahrt und Beschilderung des neuen Fahrradparkhauses Hauptbahnhof West sowie der Ausbau der Radabstellanlagen im Stadtgebiet, Hygiene- und Belüftungskonzepte an Schulen, der Ankauf des Hotels Schwan zur Sanierung des Gutenberg-Museums sowie die Errichtung der „Stiftung zur Förderung des neuen Gutenberg-Museums zu Mainz“, die geplante Öffnung des Rathausplateaus zum Rhein durch eine mögliche neue (Frei)Treppe und die Zukunft der Innenstadt (Fortschreibung und Anpassung des Innenstadtentwicklungskonzepts, ÖPNV und Parken, etc.) u.v.m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.