| | Kommentieren

Mainz lebt auf seinen Plätzen ab dem 16. August für 6 Wochen am Mainzstrand

Die Reihe „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ bietet dieses Jahr wieder 36 Veranstaltungen gratis am Mainzstrand – sechs Wochen lang jeweils von Dienstag bis Donnerstag unter freiem Himmel. Gäste können sich auf Musik für jeden Geschmack freuen, sowie auf Wissenschaft, die spannend vermittelt wird. Programmplaner Oliver Valentin vom Team der städtischen Öffentlichkeitsarbeit hat eine bunte Veranstaltungspalette für Groß und Klein zusammengestellt. Nachmittags ab 16 Uhr können vor allem  jüngere Gäste mit ihren Eltern und Großeltern vorbeischauen. Für sie gibt es Theaterauftritte, Zauberkunst oder Gesang zum Mitmachen.

Bei den Abendveranstaltungen ab 18 Uhr kommen Erwachsene auf ihre Kosten. Mitsingen und Tanzen sind ausdrücklich erlaubt und erwünscht – es wird Live-Musik gespielt. Bei einer kühlen Erfrischung im Glas lässt es sich herrlich entspannen. Und wie wäre es mit einem Meenzer Science-Schoppe? Vier Mal gibt es dieses unterhaltsame Wissenschaftsformat. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und 2022 ohne Voranmeldung.

Dienstag, 16. August: Start ins Mainzer Sommerprogramm Die Reihe „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ startet am Dienstag, 16. August 2022, um 16.00 Uhr am Mainzstrand mit Wolfgang Hering, der flotte Bewegungslieder mitbringt. Um 18.00 Uhr gehört die Bühne Jay Schreiber, der sein Publikum mit Gitarre und Gesang fasziniert.

Auf   www.mainz.de/mainzlebt   gibt  es  alle Informationen zur Reihe und zu den einzelnen Veranstaltungen. Programmhefte liegen aus.

Sponsoren der Reihe:

Mainzer Stadtwerke, Mainzer Volksbank, Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz, Flo Service, bst Becker Studio Technik, Werbegemeinschaft des Mainzer Einzelhandels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.