| | Kommentieren

Mainz 05 trainiert wieder (in Kleingruppen)

Die Profis des 1. FSV Mainz 05 werden am Dienstag, 7. April vom individuellen Training in den eigenen vier Wänden wieder zurück auf den Rasen des Bruchwegstadions kehren. Sportvorstand Rouven Schröder zur behördlichen Erlaubnis: „Wir haben ein positives Signal erhalten und stehen auch weiterhin im engen Austausch mit dem Innenministerium des Landes sowie den Gesundheitsbehörden der Stadt Mainz. Die entsprechenden Hygiene- und Verhaltensvorschriften werden rund um das Team zu 100 Prozent umgesetzt.“

Die Kleingruppen werden mit reichlich Abstand auf den großen Rasenplätzen verteilt agieren. Um den entsprechenden Sicherheitsabstand auch in der Kabinensituation wahren zu können, werden die Profis auf alle zur Verfügung stehenden Umkleiden im Trainingszentrum verteilt, geduscht wird nach dem Training zu Hause. Für die private Zeit gelten weiterhin die bekannten Maßnahmen: Zuhause bleiben, Abstand halten, Kontakte einschränken.
Das Trainings- und Bruchweggelände wird darüber hinaus für Publikumsverkehr auch weiterhin bis auf Weiteres gesperrt bleiben und die Räumlichkeiten nur denjenigen zugänglich sein, die im Trainingsbetrieb der Profis eingebunden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.