| | Kommentare deaktiviert für Landtag startet YouTube-Kanal

Landtag startet YouTube-Kanal

Haul war gestern – heute erklärt sogar der Landtag, wie er funktioniert. „Der Landtag einfach erklärt“ – mit diesem rund zweieinhalbminütigen Film geht der YouTube-Kanal des Landtags Rheinland-Pfalz online. Der Kanal dient als Ergänzung zu den Informationsangeboten auf der offiziellen Landtags-Website.

Für Landtagspräsident Joachim Mertes bietet das Videoportal viele Vorteile: „Der YouTube-Kanal ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, in ansprechender und leicht zugänglicher Art und Weise über die Arbeit des Landtags zu informieren. Vor allem Kinder und Jugendliche wollen wir hiermit erreichen. Damit wollen wir sie anregen, sich dann tiefergehend mit der Landespolitik zu beschäftigen.“

Zielgruppe des Kanals sind grundsätzlich alle Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer, vor allem aber junge Menschen, für die YouTube heute zu einer der wichtigsten Informationsquellen gehört.

Als erstes Video im YouTube-Kanal ist der neue Erklärfilm zum Landtag zu sehen. Das animierte Video soll Kinder und Jugendliche ansprechen, die sich zum ersten Mal mit ihrem Landesparlament beschäftigen. In wenigen Minuten erklärt der Protagonist Leon, der fiktive FSJler der Landtagsverwaltung, zielgruppengerecht und in einfacher Sprache, was es mit Begriffen wie ‚Fraktion‘, ‚Koalition‘ oder ‚Opposition‘ auf sich hat und welche Funktionen und Aufgaben der Landtag wahrnimmt.

Das Video ist der Auftakt für eine Serie von kurzen Erklärfilmen über den Landtag, die sowohl als private Informationsquelle als auch als Themeneinstieg im Schulunterricht oder in der politischen Bildung dienen sollen.

Produziert wurde der erste Film von der Content Marketing Agentur Mark Lotse aus Landau in der Pfalz.