| | Kommentare deaktiviert für KUZ unterwegs Lesung: Sarah Bosetti – “Ich will doch nur mein Bestes” am 29. Oktober im Lomo

KUZ unterwegs Lesung: Sarah Bosetti – “Ich will doch nur mein Bestes” am 29. Oktober im Lomo

Sarah Bosetti ist eine Erfindung ihrer Eltern. Seit 1984 ist sie anwesend, halb Mensch und halb Frau, studierte zunächst Filmregie in Brüssel und zog dann nach Berlin, wo sie sich seither zur Ersparnis eigener Heizkosten im Scheinwerferlicht der Slam-, Lese- und Kabarettbühnen wärmt und 2013 mit ihrem Team „Mikrokosmos“ deutschsprachige Vizemeisterin im Poetry Slam wurde. Neben Auftritten in der ARD (Nuhr im Ersten, Ladies Night), auf 3sat, ZDF.kultur und im WDR ist sie Kolumnistin bei radioeins (RBB) und Mitbegründerin der Berliner Lesebühne „Couchpoetos“. Im September 2015 erschien ihr Roman „Mein schönstes Ferienbegräbnis“. Am 29. Oktober liest sie im LOMO als Teil des KUZ unterwegs-Programms. Beginn ist um 19 Uhr, Tickets gibt es für 15 Euro im Vorverkauf für 12, an der Abendkasse für 15 Euro.