| | Kommentieren

Kultursommer 2019 wird in Ingelheim eröffnet – Projektanmeldungen bis zum 31. Oktober

Wie Kulturminister Konrad Wolf und der Ingelheimer Oberbürgermeister Ralf Claus gemeinsam mitteilen, wird der Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019 am ersten Mai-Wochenende (3.-5. Mai) in Ingelheim am Rhein eröffnet werden. Auch bei der Eröffnung steht das übergreifende Motto “Heimat(en)” im Mittelpunkt.„Die Suche nach Heimat, nach Zugehörigkeit war schon immer ein zutiefst menschliches Bedürfnis. An diesem Wochenende in Ingelheim können alle dazugehören“, erklärt Wolf. Oberbürgermeister Claus freut sich, dass die Bewerbung von Ingelheim erfolgreich war, und verspricht „ein nicht alltägliches Kulturerlebnis“ rund um das neu- und weitgehend barrierefrei gestaltete Zentrum der Stadt. Umgesetzt wird das Eröffnungswochenende in einer Zusammenarbeit von Land und Stadt.

„Es wird wieder so viel über Heimat geschrieben, diskutiert und auch gestritten. Sie wird aber auch wieder bewusster gelebt, gefeiert und wieder neu entdeckt, so dass wir uns gedacht haben: Wir müssen unbedingt die Kulturszene des Landes fragen, was ihr zu diesem Motto einfällt! Wie lässt sich das Motto ‚Heimat(en)‘ mit den Mitteln von Kunst und Kultur gestalten? Innovativ, klug und weltoffen – nicht ‚tümelnd‘“, so Kulturminister Konrad Wolf in der Ausschreibung. „Wir haben den Begriff ‚Heimat‘ bewusst in den noch etwas ungewohnten Plural gesetzt. Der Heimatbegriff hat viele Facetten und es gibt doch viele verschiedene Heimaten, je nachdem, was ein Mensch als Heimat empfindet“, erläutert der Minister.

Grundsätzlich können sich alle Veranstalterinnen und Veranstalter eines Kulturprojekts, das zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2019 in Rheinland-Pfalz stattfindet, um eine Förderung bewerben. Ein Bezug zum Motto ist nicht zwingend erforderlich, Mottoprojekte haben aber eine Priorität bei der Auswahl. Besonders willkommen sind immer auch neue Projekte aus der jungen Szene des Landes.

Die Antragsunterlagen, zu denen eine aussagekräftige Projektbeschreibung und der Kosten- und Finanzierungsplan gehören, können ab sofort auf der Internetseite des Kultursommers heruntergeladen oder dort direkt online ausgefüllt werden.

Antragsschluss ist der 31. Oktober 2018.

Projekte mit einem Zuschussbedarf von mehr als 5.000,00 €, die erstmals beantragt werden, müssen beim Kultursommerbüro in Mainz bereits bis Ende September 2018 eingereicht werden.
Die offizielle Eröffnung des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2019 wird am ersten Maiwochenende (3.-5. Mai) in Ingelheim am Rhein stattfinden.

Der Kultursommer Rheinland-Pfalz ist seit 1992 die Dachmarke über die von Land geförderten Kulturfestivals und Kunstausstellungen von Mai bis Oktober. In diesem Jahr ist sein Motto „Industrie-Kultur“.

Weitere Info: www.kultursommer.de
Die Antragsunterlagen sind auch über das Kultursommerbüro erhältlich: info@kultursommer.de / Tel. 06131 288 380.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.