| | Kommentare deaktiviert für Konzert: “Lambchop” am 12. Februar im Frankfurter Hof

Konzert: “Lambchop” am 12. Februar im Frankfurter Hof

Die US Band Lambchop mit ihrem Mastermind Kurt Wagner sind ein Phänomen. Alle ihre Alben, so unterschiedlich sie sein mögen, werden von den Musikkritikern regelmäßig gefeiert. Konstante in ihrer Musik ist die ruhige, rauchige und tiefe Stimme von Kurt Wagner, die den immer sehr entspannten Sound der Band prägt.
Für sein neues Album “FLOTUS” hat er sich mit zwei Zielsetzungen ins Studio begeben: Erstens, ein Album aufzunehmen, das seiner Frau Mary gewidmet ist, und zweitens, ein Album einzuspielen, das mehrheitlich mit seiner Stimme als Hauptinstrument aufgenommen wird. Also hat er seine Stimme gesampled, reprocessed, verstellt, Beats daraus gebastelt, Prozessoren, Filter und Sequenzer genutzt. Dann kamen die Bandkollegen und haben ihren Teil dazu beigetragen. Entstanden ist ein wagemutiges, neuartiges Lambchop-Album, das aber natürlich immer noch nach Lambchop klingt.

20 Uhr im Frankfurter Hof, 30 Euro (VVK), 36 Euro (AK).