| | Kommentare deaktiviert für Konzert: Die Hängerbänd am 14. April im Baron

Konzert: Die Hängerbänd am 14. April im Baron

Die neue Platte “Hellbënder” der Hängerbänd wird im April auf die Menschheit losgelassen. Das wollen die Herren Hänger natürlich mit allen anderen durstigen Kehlen äußerst gediegen im Baron Mainz abfeiern.

Für den Support sind Blessed Hellride am Start, die übrigens ganz offiziell auf dem WACKEN 2018 spielen. Die HÄNGERBÄND ist im Raum Hunsrück und Mainz zuhause. Dort fand auch anno ´89 das erste Konzert statt; mit einem Hänger als inprovisierte Bühne. Ob auf größeren Festivals oder in kleinen Klitschen, die fünf Hänger Gischtie, Sprenger, Frohny, Raffa und Dr. Holzbein überzeugen als Livebänd und sind mit viel Spaß bei der Sache. Fern ab vom Kommerz beinhalten die englischen und deutschen Texte ihre Lebensphilosophie: Rock´n´Roll. Selbst die wenigen Coverstücke (z.B.v. Ramones, Motörhead) bekommen den unvergleichlichen, bändeigenen Stil aufgedrückt. Oft wird auch das Publikum in ihre spontane Liveshow mit eingebunden.


Beginn: 21 Uhr