| | Kommentieren

Konzert: Crack Cloud (Post-Punk / Indie) am 20. August im schon schön

An Crack Cloud ist irgendwie alles unkonventionell: der Sound, der Look, die Verbindungen innerhalb des Bandkollektivs und das Leben, das die Mitglieder führen. Es sind Musiker, Künstler, Designer und Kreative, die entweder selbst ihre Drogensucht bekämpft haben oder anderen dabei helfen. Ihr musikalischer Einfluss kommt von den Talking Heads, Wire und Gang of Four. Aber auch Afrobeat, Hip-Hop und Kraut hört man raus. Alles durchzieht eine schneidende Authentizität, die auch unvorhersehbare Brüche offenlegt.
Eintritt frei. Im Anschluss Party „Polster, Pink und Indie“ mit Psycho-Jones.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.