| | Kommentieren

Konzert: “Amusement Parks on Fire” am 14. April im Kulturclub schon schön

Am 14. April feiert die britische Band Amusement Parks on Fire ein kleines Comeback. Mit ihrer neuen Extended-play Single „All The New Ends“ kehren sie außerdem aufs europäische Festland zurück, und damit auch auf ein kleines feines Konzert ins schon schön! Vielleicht ihre letzte Möglichkeit, dies ohne aufwändiges Beschaffen von obligatorischen Visa zu tun (aber das steht auf einem anderen Blatt…)

Bei ihrer Rückkehr auf die Plattenteller und Bühnen dieser Welt erhielten sie erneut Unterstützung von Linn Frøkedal und Richard Myklebust. Das sind 50% der Mitglieder der Norweger Post-Psych-Band Misty Coast. Gemeinsam mit ihnen gehen sie nun auch auf Tour.  Die „ätherische Gitarrenband“ Amusement Parks on Fire wurde bekannt mit ihrem gleichnamigen Debütalbum, das von Michael Feerick – damals noch grün hinter den Ohren – geschrieben wurde. Heraus kam das Album auf Geoff Barrows (Portishead) Label Invada und der Kopf der Band wurde von der Presse als „hedonistischer Teenie-Genie) beschrieben

Einlass ab 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Eintritt frei, Support: Misty Coast

www.facebook.com/amusementparksonfire/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.