Direkt zum Inhalt wechseln
|

Klub Bøheme-Spendenparty im KUZ am 22. Dezember

Der Klub Bøheme verbindet am Freitag, den 22. Dezember auch im zweiten Jahr seines Bestehens eine Party der gewohnten Extraklasse mit dem Ziel, soziale Projekte aus Mainz zu unterstützen. Die 13 Freunde wollen ihr soziales Projekt weiterführen und wählten das Mädchenhaus Mainz als Ziel aller in diesem Jahr gesammelten Spenden.

Die gemeinnützige GmbH unterstützt Mädchen und junge Frauen in Not und vielen anderen Situationen: Freizeit-, Kultur- und Bildungsarbeit, Wohngruppen, Krisenintervention, Beratung, Zuflucht und ambulante Hilfen stehen zur Verfügung um in schwierigen Momenten zu helfen und langfristig eine Stütze zu sein.

„Mädchen brauchen eine politische Lobby!“ ist der Leitspruch des Mädchenhauses zur Vernetzung unterschiedlichster Institutionen zur Verbesserung von Lebenssituationen von Mädchen und jungen Frauen in Mainz.

Der Klub Bøheme, mit seinen 13 männlichen Gründungsmitgliedern, entschied sich, genau diese soziale Einrichtung mit allen gesammelten Spenden, allen Erträgen aus verkauften Artikeln und allen Einnahmen aus Events und Parties aus dem Jahr 2023 zu unterstützen.

Die große 90’er Spendenparty soll hierfür die magische fünfstellige Marke knacken. Dabei fließen alle Einnahmen aus den Ticketverkäufen und in bereitstehenden Boxen gesammelte Spenden mit ein.

Unter www.klubboheme.de stehen weitere Informationen über den Verein, seiner Philosophie und alle Wege mit Spenden zu helfen, bereit.

Tickets für die große 90’er Spendenparty im Kulturzentrum Mainz gibt es ab 9,70€ auf eventbrite.de, oder an der Abendkasse. Einlass beginnt ab 22:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert