| | Kommentieren

Kammerspiele: „Alice im Wunderland“ vom 7. bis 9. Januar

Auf der Grundlage des Klassikers von Lewis Carroll von 1865 erweckt der Choreograph Stéphen Delattre mit seiner ganz eigenen modernen und neo-klassischen Tanzsprache das Wunderland zu neuem Leben. Mit Alice und ihren Weggefährten geht es auf eine abenteuerliche Reise zur Herzkönigin, der mächtigen Herrscherin des Wunderlands. Ein phantasievoller Ballettabend für die ganze Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.