| | Kommentieren

Kakadu Bar: Schottisch-deutsche Lesung am 8. November

Foto: Staatstheater Mainz

Im Jahr 2019 war Schottland das 32. Gastland der Übersetzerwerkstatt „Poesie der Nachbarn“, zu der das Künstlerhaus Edenkoben jedes Jahr sechs deutsche Lyriker und sechs Lyriker aus einem Gastland zu gemeinsamer Übersetzungsarbeit einlädt. Ziel ist es, die zeitgenössische europäische Lyrik im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen. Ein Auszug der Ergebnisse der Übersetzerwerkstatt 2019 wird nun in einer schottisch-deutschen Lesung zu hören sein: Iain Galbraith, Sina Klein und Uwe Kolbe lesen aus der zweisprachigen Anthologie „Unter der dünnen Mondsichel. Gedichte aus Schottland“, die 2020 im Verlag Das Wunderhorn erschienen ist.

Hier sind Gedichte zu finden, die von jener Energie erfüllt sind, die aus der Vielsprachigkeit kommt, aus dem inspirierten Wechsel zwischen Gälisch, Scots und Englisch. Sie künden von widerständigem Geist, Witz, Melancholie. Mit „Unter der dünnen Mondsichel. Gedichte aus Schottland“ liegt seit langem eine hochaktuelle Anthologie schottischer Lyrik für den deutschen Leser vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.