| | Kommentieren

Innovationspark Bingen – Tag der offenen Tür am 25. August

Der Innovationspark Bingen veranstaltet am Freitag, den 25. August von 14 bis 22 Uhr auf dem Racke-Areal, Gaustr. 22-32 in Bingen, einen Tag der offenen Tür für die ganze Familie. Der Eintritt zum Tag der offenen Tür ist frei, eingeladen sind alle Binger Bürger, Interessenten für das Innovationspark-Konzept, Presse und Politik.

Auf rund 10.000qm Fläche, dem Areal des ehemaligen Weinhandelsunternehmens “Racke” in Bingen, bietet der Innovationspark nicht nur Büroraum, sondern langfristig auch Wohnfläche, Infrastruktur, Platz für Start-Up-Unternehmen und ein innovatives Energiekonzept. Der Innovationspark wird damit zu einer Keimzelle für innovative Unternehmen im Landkreis Mainz-Bingen. Die Ansiedlung von Technologie-unternehmen und der Bau von Wohnraum werten das Areal auf und stärken darüber hinaus durch die Schaffung von Arbeitsplätzen das gesamte Quartier.

Der Tag der offenen Tür steht daher unter dem Motto „Shaping the Future of Working & Living“. In Kooperation mit weiteren auf dem Gelände angesiedelten Unternehmen erlaubt dieser Tag spannende Einblicke in den aktuellen Ausbaustand und die Vision eines einzigartigen Platzes zum Arbeiten und Wohnen. Zudem gibt es ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie, das unter anderem Unternehmensführungen, Weinkellertouren, Grillstation & Getränke, Hüpfburg und Kinderschminken für die Kleinsten umfasst.

Neben dem Innovationspark Bingen beteiligen sich die auf dem Racke-Gelände ansässigen Unternehmen Viprinet, Kissel Ventures, Volkshochschule Bingen am Rhein, Nahe & Fern Studios, Fortbildungsakademie der Wirtschaft, Nerdherrschaft und Frauke Bönsch Photographie & Design.

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft haben ihr Kommen zugesagt, unter anderem OB Thomas Feser, Ursula Groden-Kranich (MdB) und Tabea Rößner (MdB).

Über den Innovationspark
Auf rund 10.000 qm Fläche zwischen Stefan-George-Straße und Gaustraße in Bingen entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Großkellerei Racke in den kommenden Jahren ein einzigartiger Platz zum Arbeiten und Wohnen. Aufbauend auf den im Bebauungsplan der Stadt Bingen erstellten Vorgaben, beruht das Gesamtkonzept des Innovationsparks auf einer Wiederbelebung des Geländes und Wandlung in einen „Innovationspark“, dessen Umweltbilanz bundesweit Alleinstellungsmerkmal genießen wird. www.innovationspark-bingen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.