| | Kommentare deaktiviert für HEADIS-Weltcup am 7. November in Mainz

HEADIS-Weltcup am 7. November in Mainz

headis6_web

Am Samstag, den 7.11. laden der Studentische Sportausschuss der Uni Mainz (SSA) und der Freizeit-, Kultur- und Sportverein Willigis Mainz (FKS) zur Meenzer Schwellköpperei – dem ersten HEADIS-Turnier an der Uni Mainz. Ab 11 Uhr treten in der Leichtathletikhalle der Uni über 100  Spieler an, die sowohl aus Deutschland, aber auch aus Belgien, Tschechien, Spanien und der Schweiz anreisen. Besonders spektakulär und auch für jeden HEADIS-Neuling beeindruckend wird es, wenn in den Halbfinals die Titelfavoriten von Weltmeister Headsinfarkt und seinem ewigen Rivalen Lauchgesicht bis zu Europameister Sniper Schorsch aufeinander treffen, um sich die begehrten Finalplätze zu erkämpfen.

Das Turnier eröffnen werden, getreu dem Turnier-Namen, zwei echte Meenzer Schwellköpp des Mainzer Carneval Vereins (MCV). Die Träger des Schwell-Kopp-Träscher-Club (SKTC) werden mit den berühmten Fassenachts-Figuren um 11 Uhr die ersten Bälle über die Platte köpfen. Neben dem Turnier, steht eine Tombola, ein exklusives Turnier-Special und eine After-Show-Party im Anschluss auf dem Programm. Begeisterte können sich neben dem Turnier selbst in der Sportart ausprobieren. Für Verpflegung wird natürlich auf Meenzer Art gesorgt.

Turnierablauf:
10:00 Einspielen der Teilnehmer
11:00 Eröffnung des Turniers durch zwei Meenzer Schwellköpp
15:00 Beginn der KO-Runde
18:00 Finale

(Foto: Katharina Dubno)