| | Kommentare deaktiviert für Guddi macht Druck – Bibelturm Posse am 22. Februar im Gutenberg-Museum

Guddi macht Druck – Bibelturm Posse am 22. Februar im Gutenberg-Museum

Das Gutenberg-Museum braucht viele Freunde – gerade während der Diskussion um den geplanten Bibelturm, die derzeit die Gemüter spaltet. Ein besonders heißblütiger Fan des Mainzer Stadtpaten und seines Erbes ist Hans-Peter Betz alias Guddi Gutenberg. In seiner seit November letzten Jahres wiederkehrenden Vortragsreihe “Guddi macht Druck” positioniert er sich in seiner aus dem Gonsenheimer Carneval-Verein (GVC) bekannten Kunstfigur klar für den Erweiterungsbau des Druckmuseums. Eine angemessene Wertschätzung des “Manns des Jahrtausends” ist ihm ein persönliches Anliegen, das er bei seinen Vorträgen deutlich unterstreichen möchte.

Gespickt mit kabarettistischen Spitzen zu Politik und Gesellschaft lädt er daher am 22. Februar und 29. März jeweils um 19 Uhr in den Vortragssaal des Gutenbergmuseums. Außerdem darf sich auf einen Überraschungsgast gefreut werden. Für das kulinarische Wohl vor und im Anschluss an die Veranstaltung sorgt das Weingut Klosterhof aus Flonheim.

Karten gibt es für 11 Euro an der Kasse des Museums.