| | Kommentare deaktiviert für Gründermesse “Ignition” am 22. Oktober in der Rheingoldhalle (Eintritt frei)

Gründermesse “Ignition” am 22. Oktober in der Rheingoldhalle (Eintritt frei)

ignition
Ignition, die größte Gründermesse in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main Gebiet öffnet zum 13. Mal ihre Pforten in der Rheingoldhalle. Mit einem breiten Angebot an Dienstleistungen rund um die Themen Gründung, Nachfolge und Selbstständigkeit, beraten Experten von über 90 Unternehmen und Organisationen Gründungsinteressierte. Die Messe öffnet von 10 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Was einmal im kleinen Rahmen als Idee aus einem der Arbeitskreise der Wirtschaftsjunioren entstanden ist, hat sich mittlerweile zu einem ganzjährigen Projekt entwickelt, das jährlich über 1.500 Besucher in die Rheingoldhalle lockt.

Eröffnet wird die Ignition in diesem Jahr vom Wirtschaftsminister des Landes Rheinland-Pfalz, Volker Wissing, der auch Schirmherr der Veranstaltung ist. Ein weiteres Highlight der Eröffnungsveranstaltung: Marketingexperte Guido Augustin, einst selbst aktiv bei den Wirtschaftsjunioren, wird in seinem Impulsvortrag das „Fan-Prinzip“ vorstellen.

Ebenfalls im Zuge der Eröffnungsfeier wird der zehnte Mainzer Wirtschaftspreis verliehen. Die fachkundige Jury aus Vertretern der Wirtschaft, Kammern und Politik bewertet die eingereichten Geschäftsmodelle und kürt den Sieger in der Kategorie „Beste Neugründung“. Der Mainzer Wirtschaftspreis wird durch die Stadt Mainz mit einem Preisgeld von 1.000 Euro gefördert.

Das Workshop-Programm beginnt um 9 Uhr und bietet verteilt über den Tag fünf Blocks, à fünf Workshops, die jeweils rund 45 Minuten dauern. Die
Messehalle öffnet von 10 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Start der offiziellen Eröffnungsfeier ist 11 Uhr.