| | Kommentieren

“goûte! – Das Genussfestival” feiert im Juni Premiere – Akteure gesucht!

Dampfende Kochtöpfe, frische Kräuter, junge Spitzenweine und interessante Gespräche: Das sind nur einige der erlesenen Zutaten für “goûte – Das Genussfestival“, das am 10. und 11. Juni in Mainz erstmals seine Tore öffnen wird. Über 1.000 Aromen und viele Dutzend Köche, Erzeuger und Geschmackshandwerker präsentieren sich erstmals im Rahmen der jungen Eventpremiere auf dem Rathausplateau am Rheinufer.
Infos zur Bewerbung erhält man unter hallo@goute-festival.de, die Website wird in wenigen
Tagen erreichbar sein.

“Unser Ziel ist es, das größte Tasting in Mainz zu veranstalten”, so Manuel Kubitza, der zusammen mit Christian Voigt vom “StijlMarkt” die Idee für das neuartige Event in entwickelt hat. Dabei soll nicht das vollwertige Tellergericht, sondern die Geschichte, der Charakter und die Entstehung des Produkts im Vordergrund stehen. Also Probieren statt Sattessen, damit man möglichst viel entdecken kann – das ist das Ziel des neuartigen Formats, das viele tausend Mainzer begeistern soll.

Viele Monate Planung hat das junge Team bereits in die Ausstellerauswahl und das Konzept gesteckt, nun geht es in die heiße Phase. Zugute kommt den Organisatoren ein langjähriges Netzwerk des “StijlMarkts”, der zwar vorwiegend Designbegeisterte und Kreative anspricht, aber zuletzt ein immer größeres kulinarisches Angebot im Programm hatte. Gin aus Rheinhessen, kühles Craftbier, hervorragendes Fleisch vom Grill oder Wein von jungen Winzern aus der Region – das Angebot für das Wochenende wird abwechslungsreich und hochinteressant. Dabei haben die Veranstalter nicht nur echte Genussprofis im Auge, sondern ganz bewusst auch Einsteiger, die Neues probieren und entdecken wollen – ohne sich gleich in große finanzielle Ausgaben wie im Sternerestaurant stürzen zu müssen.

“Wir möchten jeden ansprechen, der in Mainz und der Region ein hochwertiges kulinarisches Angebot präsentiert. Ob ambitionierter Hobbykoch, Kräutergärtner, Imker, Bierbrauer oder Restaurantbetreiber – genau für diese Zielgruppe haben wir “goûte” erfunden”, so Projektleiter Manuel Kubitza, der selbst langjährige Erfahrung in derGastronomie vorweisen kann und mit “Neustadtfood” erfolgreich ein Cateringunternehmen betreibt.

“Wir wollen gebündelt zeigen, was Mainz und die Region abseits der bekannten Wege kulinarisch alles zu bieten hat – gutes Essen, feine Getränke und spannende Hintergründe von den Machern, mit goûte erfüllen wir uns ein Stück weit einen langgehegten Traum.”

Veranstaltungsdaten
Was: 1. goûte! – Das Genuss-Festival
Wann: SA, 10. Juni 2016: 10–22 Uhr | SO, 21. Februar: 10–18 Uhr
Wo: Jockel-Fuchs-Platz (Rathausplateau) Mainz

Links
www.goute-festival.de
www.neueprojekt.de
www.neustadtfood.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.