| | Kommentieren

Galli Theater: Beziehungskomödie „Frosch mich“ am 22. und 29. April

Foto: Galli Theater

Vorlage des Theatestücks ist der Froschkönig der Brüder Grimm. Im Mittelpunt stehen „Princy“ und „Froggy“, deren einstiges Verliebtsein schon bald durch die Realität des Alltags abklingt. Mit Live-Gesang, pointierten Dialogen und Tiefgang soll der Theaterabend in Erinnerung bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.