| | Kommentieren

„Friedhofsgeflüster“ am 13. April auf dem Hauptfriedhof

Nichts für empfindliche Mägen: Die zweite Ausgabe des Mainzer „Friedhofsgeflüsters“, der thematischen Führung über den Mainzer Hauptfriedhof läuft unter dem Titel „Rund um die Leiche. Von Leichenwache, Leichenraub und Leichenfett.“ Mehr als 100 Besucher waren im vergangenen Juli mit dabei, als Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretzschmer als „Schwarze Witwe“ durch die Gräber führte.

Im 2. Teil wird der Umgang mit dem Verstorbenen aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Warum musste man damals bis zur Beerdigung Wache am Toten halten? Wozu benötigte man Körperhalter und was haben Haare mit Trauer zu tun? Dass der verstorbene Körper außerdem ein lukratives Geschäft darstellte, erfährt man in diesem Teil des Friedhofsgeflüsters.

Beginn: 20 Uhr

Infos und Anmeldung unter: www.anja-kretschmer.de; Tel.: 015156333549
Treffpunkt: Haupteingang Hauptfriedhof, Untere Zahlbacher Str
Kosten: 14 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.