| | Kommentieren

Four Styles Gitarrenfestival am 31. März im Frankfurter Hof

Ein Instrument, vier unterschiedliche Stilrichtungen: Wenn vier Meister ihres Faches aufeinander treffen, ist ein hochklassiges Gitarrenkonzert garantiert. Während eines Konzertes spielen die vier Gitarristen jeweils ein Programm von ca. 10 Minuten. Hier stellen sie zunächst Stücke aus ihrem Solo-Repertoire vor. Die Musiker spielen im weiteren Verlauf des Abends verschiedene Kombinationen von Acoustic Fingerstyle und Jazz Guitar, Flamenco und Classical Guitar im Duett sowie gemeinsam von allen Interpreten vorgetragen.

Beginn: 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.