| | Kommentieren

filmcamp_017 vom 27. bis 30. Juli – Anmeldung bis zum 3. Juli

Vier Tage, sieben Workshops, Referenten aus dem Filmgeschäft – das ist das filmcamp_017. Zum ersten Mal findet es im Haus der Jugend statt, vom 27. bis 30. Juli. In den vier Tagen werden unter Anleitung von Workshop-Leitern gemeinsam Filme produziert. Mitmachen können alle: Schüler, Filmemacher und Pädagogen. Die Workshops Regie, Kamera, Schauspiel und Schnitt arbeiten dabei eng zusammen und erstellen Kurzfilme – ob Spielfilm, Musikvideo oder Experimentalfilm, alles ist möglich. Ergänzt wird das Angebot durch die Workshops Doku, Animationsfilm und Videopunk (kreative und experimentelle Videos).
Die Workshop-Leiter kommen alle aus dem professionellen Kunst-, Fernseh- und Kinofilmbereich. Die Teilnahmegebühr (WS-Teilnahme, Verpflegung, Übernachtung) beträgt 110 Euro / 80 Euro ermäßigt. Anmeldung bis zum 3. Juli an videofilmtage.de/filmcamp – info@videofilmtage.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.