| | Kommentieren

Ferienkarte Mainz – der Vorverkauf startet am 11. Juli

In wenigen Wochen beginnen die Sommerferien – und wie in jedem Jahr legt die Stadt Mainz ihre Ferienkarte für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren auf. Darin sind neben der Nutzung des ÖPNV in Mainz und Wiesbaden und dem Eintritt in die Freibäder und Museen ein Programmangebot mit annähernd 350 Veranstaltungen aus den Bereichen Sport, Tanz, Kreatives, Natur und Umwelt, Ferienfahrten, Besuche und Besichtigungen und Eltern-Kind-Veranstaltungen. In diesem Jahr ist zudem für den Monat August das 9-Euro-Ticket in der Ferienkarte enthalten – und das Ganze für nur 14 Euro und ermäßigt 7 Euro.

Für die Ferienkarten sind mehr als 60 Mitarbeiter der Stadt mit mehr als 6.000 Stunden im Einsatz für die Projekte, Tagesfahrten, Kreativkurse und Angebote in den Kinder-, Jugend- und Kulturzentren. Zahlreiche Kooperationspartner:innen sorgen im Programm der Ferienkarte für eine Fülle von abwechslungsreichen Einzelveranstaltungen.
Die Rheinhessen Sparkasse ist auch in diesem Jahr Hauptsponsor der Ferienkarte.

„Als langjähriger Partner der Ferienkarte der Stadt Mainz freuen wir uns dieses Jahr als Rheinhessen Sparkasse wieder als Unterstützer mit dabei zu sein. Gerade für Kinder und Jugendliche ist die Ferienkarte in diesem Sommer ein tolles Angebot für viele Entdeckungen und jede Menge Spaß zuhause. Rheinhessen steht bei uns vorne und ganz besonders auch die Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Schule, im Verein und natürlich auch in der Freizeit“, so der Vorstandsvorsitzende der Rheinhessen Sparkasse, Dr. Marcus Walden.

Die Mainzer Mobilität ermöglicht die Nutzung von Bus und Bahn und die Bereitstellung des in diesem Jahr in der Ferienkarte enthaltenen „9-Euro-Tickets“ für den Monat August.

Christian Hoffmann, Abteilungsleiter Kunde & Öffentlichkeit bei der Mainzer Mobilität: „Wir freuen uns, dass in diesem Sommer nach über zwei Jahren voller Einschränkungen, wieder ein so breites Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche angeboten werden kann und unterstützen dies gerne. Der ÖPNV ist dank des 9-Euro-Tickets in diesem Sommer in aller Munde und die Mainzer Ferienkarte enthält in diesem Jahr ein solches Ticket für den Monat August, so dass auch die Nutzung des ÖPNV über die Grenzen von Mainz und Wiesbaden hinaus möglich ist.“

Auch für Kinder unter sechs Jahren gibt es dank „Mainz hilft 2022 – der Booster für unsere Stadt“ tolle Angebote in den Ferien: Wie bereits in den vergangenen beiden Sommerferien können auch in diesem Jahr wieder alle Mainzer Kinder unter sechs Jahren das Mombacher Freibad sowie das Freibad des Taubertsbergbads kostenfrei besuchen. Auch das Naturhistorische Museum und das Gutenberg Museum ermöglichen einen kostenlosen Besuch.

Zudem gibt es eine wichtige Neuerung bei der Anmeldung zu den Einzelveranstaltungen der diesjährigen Ferienkarte: Die Anmeldung zu den Einzelveranstaltungen erfolgt online über ein neues Buchungsportal. Hier kann man alle Veranstaltungen einsehen, ab dem 11. Juli ist die Anmeldung für Ferienkarteninhaber möglich. Zunächst legen Karteninhaber eine Wunschliste an, anschließend findet eine Verteilung der Plätze mittels Verlosung statt.
Alle Informationen zur Ferienkarte, alle Vorverkaufsstellen sowie der Link zum Online-Buchungssystem sind online abrufbar auf https://www.jugend-in-mainz.de/ferienkarte.html.

Zentrale Infos zur Mainzer Ferienkarte 2022

Allgemeines und Eckdaten:
Preis: Der diesjährige Preis der Ferienkarte beträgt 14 Euro und ermäßigt 7 Euro (für MainzPass-Inhaber:innen und Bezieher:innen von ALG II, Wohngeld, Kindergeldzuschlag oder von Leistungen nach dem AsylbLG).

Neu in 2022:
– Die Buchung der Veranstaltungen erfolgt online von zu Hause aus auf dem neuen Buchungsportal: https://www.unser-ferienprogramm.de/mainz
– Jede:r Ferienkarteninhaber:in erhält in diesem Jahr zusätzlich ein 9-Euro-Ticket für den Monat August mit dazu. Es wird ab dem 11. Juli 2022 in der Verkaufsstelle Haus der Jugend ausgegeben.

Stammangebot Bus: Das kostenlose Bus- und Straßenbahnfahren in Mainz und Wiesbaden ist täglich rund um die Uhr gestattet.

Stammangebot: Mit der Ferienkarte ist der kostenlose Besuch des Freibades des Mainzer Schwimmvereins gGmbH in Mainz-Mombach, wie auch die kostenlose Nutzung des Freibades Mainzer Taubertsbergbad möglich.

Erwerb der Ferienkarte: Ferienkartenbüro im Erdgeschoss im Haus der Jugend (Fensterverkauf), Mitternachtsgasse 8, Mainz-Altstadt: Nur hier ist der Kauf der ermäßigten Ferienkarte und das Einlösen von Gutscheinen für Leistungen aus Bildung und Teilhabe sowie der Erhalt des 9-Euro-Tickets für den Monat August möglich.

Ansonsten gibt es im Stadtgebiet zahlreiche Verkaufsstellen für die reguläre Ferienkarte.

Angebotsbeispiele 2022:

„Comic zeichnen goes digital – Teens“ für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren im Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum „Haus Haifa“ Mombach (Do, 18.08.2022 09:00 – 15:00 Uhr)
„Keine Angst vorm weißen Blatt – Comic zeichnen leicht gemacht“ für Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahren im Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum „Haus Haifa“ Mombach (Di, 16.08.2022 09:00 – 15:00 Uhr)
„Theatertag“ für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren im Kinder-, Jugend- und Kulturzentrums Bretzenheim (JuB’s) (Do, 04.08.2022 10:00 – 15:00 Uhr)
„Kreativ werden mit Servietten – Technik“ für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren im Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Hechtsheim/Ebersheim (Juz29) (Mi, 24.08.2022 13:00 – 17:00 Uhr)

Familien-Jazz-Picknicks im Mainzer Volkspark im Rahmen der Mainzer Ferienkarte 2022:
3 x im Volkspark mit regionalen Jazzbands und einem buntgemischten Rahmenprogramm für Kinder.
1. Sonntag, der 31. Juli 2022: Karl H Nagel Trio featuring Deborah Cole
2. Sonntag, der 14. August 2022: Hubert Winter´s ECHT TRIO
3. Sonntag, der 28. August 2022: Jazz Connection

Hinweis: Die Ferienbetreuung der Kinder-, Jugend- und Kulturzentren im Rahmen der Mainzer Ferienkarte 2022 auf dem Gelände der Alten Ziegelei ist bereits ausgebucht!

Internet: https://www.jugend-in-mainz.de/ferienkarte.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.