| | Kommentieren

Erste Mainzer Vortragsnacht am 20. September

Die erste Mainzer Vortragsnacht stellt den Start einer Veranstaltungsreihe dar, in der namhafte Referenten und Experten über Themen reflektieren, die den Zeitgeist treffen, die zum Nachdenken anregen oder auch Diskussionen auslösen. Ob als Einzelvortrag oder als Präsentation mehrerer impulsgebender Redner, ob in einer kleinen Runde oder als Großveranstaltung, ob mit stillen Experten oder namhaften Persönlichkeiten – die Mainzer Vortragsnacht wird ein breites Themenspektrum aufgreifen. Die Mainzer Vortagsnacht wurde in enger Kooperation mit dem WIP – Wissenschaftliches Institut für angewandtes Personalmanagement – konzipiert und organisiert. Das in Mainz ansässige Institut befasst sich mit Themen und Projekten rund um das Personalmanagement und wird gemeinsam von den Professoren Kaufmann, Koeder, Nagel und Rohleder betrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.