| | Kommentieren

„Erotique – Objects of Desire“ – Ausstellung und Performance am 5. und 6. Juli im pad

Das Performance Art Depot (pad) in der Neustadt zeigt die Ausstellung „Erótique“ – objects of desire mit begleitender Performance.

Entsprechend dem Titel, eine Verschmelzung der Begriffe „Eros“ und „Boutique“, erwarten die Besucher hier erotisch in Szene gesetzte Skulpturen. Nikola Scheibe spielt in ihrer Hochschul-Abschlussarbeit mit der Sinneswahrnehmung der Zuschauer und erzeugt zuweilen irritierend lustvolle Assoziationen… enthüllen, betrachten, berühren, wagen, herausfordern, übertreten, entdecken, erleben … Lust?

Passend zum Thema zeigen Schmitt&Schulz am Eröffnungsabend auf der Bühne eine Dauerperformance-Improvisation im Rahmen ihrer Reihe nonstoponstage, wie man sie sonst regelmäßig unter dem Veranstaltungs-Label Watch&Eat sehen kann.

Programm am Freitag, 5. Juli

18 Uhr Einführung & Ausstellungsbeginn

19 – 22 Uhr Dauer-Performance-Improvisation nonstoponstage

23 Uhr Ausstellungsende

Finissage am Samstag von 17 – 22 Uhr

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.