| | Kommentieren

„Endlich Open-Air“ vom 12. bis 17. Juli in Darmstadt

Aus der Not geboren, begeisterte das Endlich Open-Air im vergangenen Jahr die Massen. Der Darmstädter Messplatz wurde dabei für zehn Tage zum musikalischen Epizentrum, bot Kultur während der Pandemie und legte den Grundstein für die Zusammenarbeit zwischen dem 806qm, der Bedroomdisco und der Centralstation. Nun geht es in die zweite Runde mit einigen großen Namen:
Die zweite Auflage der Konzertreihe bringt die Beatsteaks (Foto), Element of Crime, Danger Dan, LEA und Aurora auf den Messplatz: Element of Crime macht am 12. Juli den Auftakt. Am 13. Juli folgt Danger Dan, die Newcomerin LEA am 14. Juli, die Norwegerin AURORA am 15. Juli, am 16. Juli kommen die legendären Beatsteaks und am 17. Juli Trap-Hip-Hop mit EZHEL – alle Acts mit Support!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.