| | Kommentare deaktiviert für Eisbahn auf dem Ernst-Ludwig-Platz eröffnet am 14. November

Eisbahn auf dem Ernst-Ludwig-Platz eröffnet am 14. November

eisbahn_1
Am kommenden Freitag, 14. November, um 11.30 Uhr, wird die Eisbahn auf dem Ernst-Ludwig-Platz eröffnet. „Ich finde, dass jede größere Innenstadt im Winter so eine Eisbahn haben sollte, auch Mainz“, sagt Josef Zimmer, Betreiber von Zimmers mobile Gastronomie. Seit fast zehn Jahren sorgen er und sein Team dafür, dass man in der Mainzer City in der Weihnachtszeit unter freiem Himmel Schlittschuhlaufen kann. In den vergangenen Jahren war die Eisbahn fast immer auf dem Ernst-Ludwig-Platz installiert – nur einmal musste sie ausweichen: das habe sich nicht bewährt, so Zimmer. Die Eisbahn auf dem Ernst-Ludwig-Platz biete mit ihren 80 Quadratmetern einiges, was kleinere Bahnen nicht zu leisten vermögen: Neben ausreichend Platz zum Schlittschuhlaufen können auch zwei Eisstockbahnen reserviert werden.

„Wir haben dafür jetzt schon fast 60 Anmeldungen“, sagt Zimmer. Auch um die Bahn wird einiges für einen schönen Wintertag geboten: Von süß bis herzhaft, von Waffel bis Spießbraten wird es alles geben – auch Glühwein fehlt nicht. Bis die Eisbahn fertiggestellt ist, dauert es noch ein wenig. „Wir haben die Bande gesetzt und fluten die Bahn jetzt in Schichten, damit das Eis hart durchfriert“, erklärt Zimmer. Er rechne damit, dass die Bahn am Mittwochabend fertiggestellt sei. Für die Eisbahnsaison wünscht sich Zimmer: „Viele, viele Leute, die nach dem Eisbahnbesuch mit einem Lächeln nach Hause gehen…“