| | Kommentieren

Eis-Bus von Mario Nestola ab Donnerstag am Rheinufer

Ab Donnerstag gibt es wieder einen mobilen Eisverkauf am Rheinufer. Mario Nestola aus Mainz-Gonsenheim, der dort auch den „Eispavillon Mario“ betreibt, hat den Zuschlag von der der Stadt für 3 Jahre erhalten. Zwischen Kaisertor und Theodor-Heuss-Brücke steht dann sein Wagen. Nestola geht davon aus, dass er bei gutem Wetter immer ab mittags seine Runde drehen wird. Zwölf Sorten Eis sind im Angebot: „Meine Spezialität ist das Zitroneneis. Dafür verwende ich unbehandelte Zitronen aus meinem Heimatort Lecce in Apulien. Derzeitiger Renner ist aber Kaktuseis. Das werde ich am Donnerstag auch anbieten.“ Weitere Eisstände sind natürlich mit n’Eis am Winterhafen sowie Nestolas Stand auf Höhe des Rathauses vorhanden, dazu Kiosk-Eis an den bekannten Locations.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.