| | Kommentare deaktiviert für Drei Polizeiwagen nachts abgefackelt

Drei Polizeiwagen nachts abgefackelt

poliz
Gestern Nacht um 2:58 Uhr wurde in Nähe des Polizei-Headquarters in der Goethestraße ein Streifenwagen in Brand gesetzt. Fast zeitgleich meldeten Anwohner zwei weitere brennende Polizeiautos auf dem (umzäunten) Gelände der Bundespolizei in der Mombacher Straße. Die beiden Fahrzeuge standen vollständig in Flammen. Zwei daneben stehende Zivilfahrzeuge der Polizei wurden dabei auch beschädigt. Die Brände wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Hat es was mit der Innenminister-Konferenz (Mi-Fr) in der Synagoge zu tun? Man weiß es (bisher) nicht… Die Themen der Konferenz waren: Terrorismus, Asyl und Flüchtlinge, Gewalt gegen Polizisten, illegale Sportwetten und Einbrüche.