| | Kommentare deaktiviert für Die Titanic Taskforce stürmt am 26.10. das schon schön

Die Titanic Taskforce stürmt am 26.10. das schon schön


Leo Fischer, Mark-Stefan Tietze und Michael Ziegelwagner sind die schnelle Eingreiftruppe des endgültigen Satiremagazins TITANIC: Wie der Wind sind die drei zur Stelle, wenn irgendwo Not herrscht, wenn ein Baum gefällt, ein Sohn gezeugt oder ein Bier ausgetrunken werden muss. Mit komischen Texten und seltsamen Bildern bringen sie die Krisenherde dieser Welt zum Überkochen.


Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung schrieb über einen Auftritt der TITANIC-Taskforce: »Hochkomische Satire – gute Nerven und einen Sinn für politisch unkorrekten bis geschmacklosen Humor einmal vorausgesetzt.«
Die Mitglieder der TITANIC-Taskforce und ihre Spezialfähigkeiten:
Leo Fischer: Der bekennende Elektrogerätekonsument ist seit 2008 jüngster TITANIC-Chefredakteur aller Zeiten. Er besitzt eine handverlesene Sammlung antiker Smartphones, kennt sämtliche Facebook-Mitglieder persönlich und kann das Internet auf Knopfdruck lahmlegen. Seine aktuelle Buchveröffentlichung: »Generation Gefällt mir« (Lappan).
Mark-Stefan Tietze: Als langjähriger Landesvorsitzender der Partei »Die PARTEI« ist er in der abscheulichen Welt der Politik zu Hause und jederzeit in der Lage, schmutzige Kompromisse zu schließen – z.B. als Mitherausgeber des Sammelbandes »TITANIC – das totale Promi-Massaker. Die endgültige People-Bibel« (Rowohlt Berlin).
Michael Ziegelwagner: Als Migrant sieht er die Welt mit anderen Augen, nämlich mit denen eines Österreichers. Die Idee des friedlichen Zusammenlebens der Völker bekämpft er daher entschieden, zuletzt mit seinem Buch »Café Anschluß: Als Österreicher unter Deutschen« (Atrium).