| | Kommentieren

Die besten Silvester-Ausgeh-Tipps

Es ist mal wieder Sylvester, nein Silvester… Süllvester? Und die Frage, was machen wir denn jetzt? Wer es immer noch nicht weiß, hier unsere Empfehlungen:

Red Cat, Emmerich-Josef-Straße 13, Hip-Hop, Rock und Crossover von ’90 bis ’19 mit Max Güterzug und Franz Der. Kartenvorverkauf. Einlass ab 22 Uhr.

Schon Schön, Große Bleiche 60-62, „vorsatzlos schön“ mit Malibu Steffen. Der Eintritt kostet 12 Euro, Einlass ab 0.30 Uhr.

me and all Mainz x Silvesterabend – 18 Uhr · me and all hotels (Mainz)

Silvester.Tanz.Klub-Götterdämmerung Ultra 2018/Bluepoint Mainz – 23 Uhr · Bluepoint Sauna

Postbusters – Silvester im Alten Postlager – Fuchsbau X Gutleut – 22 Uhr · Altes Postlager Mainz

Halle 45, Hauptstraße 17 bis 19, NO Q Sportlerparty mit Gianni di Carlo, Tickets für 12 Euro beim Studentischen Sportausschuss im Sportinstitut oder über www.mainz-feiert.de, Beginn 22 Uhr.

KUZ, Dagobertstraße 20b, Silvesterparty mit Singer/Songwriter Aaden und Mainzer Swing-Band Whiskydenker. Ausverkauft! Einlass 21 Uhr, Beginn um 22 Uhr.

Roxy, Holzhofstraße 7, „Black & Gold“-Party mit DJ Fos & Madd Dee. Tickets gibt es für 19,62 Euro im Vorverkauf im Roxy, im Café Oma Else, Jakobsbergstraße 12, und auf www.eventim.de. Einlass ab 22 Uhr.

Bellini Club, Rheinallee 159, ab 22 Uhr große „NYE 2019“-Silvesterparty mit Unmensch, Heinick, Sofain&Jule und vielen mehr. Wer zwischen 22 und 23 Uhr kommt, wird mit einem Glas Sekt empfangen.

Star Club, Holzhofstraße 1, Privacy New Years Eve, Musik von Ema Koof & DJ Sami inklusive Silvesterdeko, Sekt-Special und Feuerwerk auf der Terrasse. Tickets im Vorverkauf 20 Euro, Abendkasse laut Aushang. Ab 22 Uhr bis 8 Uhr. VIP-Tische sind restlos reserviert.

21.00 Alexander The Great
Rock into 2019 Silvester Party
21.00 Bar jeder Sicht
Silvester-Karaoke mit Joe & Mikey
21.00 Dorett Bar
Dorett Silvester Special feat.
00.30 Imperial
Silvester Party
00.30 Schick & Schön
Silvester Party

Sausalitos, Mitternachtsgasse 1, Silvester-Party mit DJ GerSTAR ab 19 Uhr. 89 Euro pro Person inklusive Buffet und Getränke. Reservierungen nur noch unter Telefon 06131-61 72 685.

Pyramide, Nikolaus-Kopernikus-Straße 17, Live-Cooking und vielfältiges Musikangebot, Party-Ticket: Einlass ab 21 Uhr im großen Club, all inklusive (alle Getränke außer Champagner), Mitternachtssnack, Preis: 69 Euro. Dinner Ticket: Einlass ab 19 Uhr, all inklusive (alle Getränke außer Champagner), Live-Cooking mit Themen-Buffet Stationen, Preis: 129 Euro. Tickets unter www.pyramidemainz.de.

2
Dinner (aus der Allgemeinen Zeitung)

Aposto, Gutenbergplatz 8, favo bis 12, den Silvesterabend entspannt beginnen, Reservierung unter Telefonnummer 06131-6931620, schließt um 23 Uhr.
Stadtbalkon, Gutenbergplatz 2, entspannt das Jahr ausklingen lassen, zu jeder Hauptspeise gibt es ein Glas Sekt gratis, schließt um 23 Uhr.
Hyatt Regency, Templerstraße 6, Silvester Gala-Dinner im Restaurant Bellpepper, ausgebucht, nur noch Warteliste, 5-Gänge-Menü inklusive Aperitif, 169 Euro; Silvesternacht im Rhein-Main-Ballsaal, großes Silvesterbüffet und Getränke inklusive Aperitif und Glas Sekt um Mitternacht, Live Band und DJ, 185 Euro. Beginn um 20 Uhr.
Favorite Parkhotel, Karl-Weiser-Straße 1, Silvester-Gala im Palmengarten mit Partymusik, Buffet und Band „Stand Glogow“, 145 Euro, ab 19 Uhr; Silvestermenü im „Favorite“-Restaurant von Sternekoch Philipp Stein, Galantine von der Elsässer Gänseleber mit Portweingelee, Macadamianuss und Feige, Kanadischer Hummer auf Mandarinen-Chiccoree, Bergpfeffer, Piment d’Espelette und Krustentierbisque, Konfierte Fjordforelle auf Blumenkohlcreme, Imperialkaviar und Haselnuss, „Stundenei“ mit Kartoffelschaum, Tiroler Speck, Albatrüffel und Schnittlauchöl, Rücken vom Soonwald Reh in Gewürzlack glasiert mit Selleriecreme, wildem Broccoli, Semmelschnitte und glasierter Trockenaprikose, süße Finissage zum Abschluss, 250 Euro; Weinbar-Silvestermenü: Parfait von der Oldenburger Gänseleber mit karamellisierten Nüssen, Trockenaprikose, Feldsalat und Brioche, Kanadischer Hummer auf Melonen-Lauch-Ragout und mit Vanille aromatisiertem Hummerschaum, gebratenes Seeteufelmedaillon auf Kaviargraupen, Wurzelgemüse und Champagnerschaum, Rücken vom US Black Angus Beef mit Ochsenbackenragout, Broccoli und getrüffeltem Selleriepüree, Kokos-Creme-Brulee mit Pistazieneis und Gewürzkumquat, 139 Euro.

Proviant-Magazin, Schillerstraße 11a, erlesene Auswahl an festlichen Vorspeisen und Salaten, gefolgt von opulenten Köstlichkeiten von Rind, Schwein, Fisch und Geflügel zum Hauptgang, mit entsprechenden Beilagen sowie Dessertkreationen, Buffetzeiten: 19 bis 22 Uhr. 39,50 Euro pro Person inklusive Aperitif.
Restaurant Kupferberg, Kupferbergterrasse 17 bis 19, nach einem Glas Kupferberg Nostalgiecuvée folgt ein Acht-Gänge-Menü, mit Köstlichkeiten wie Jakobsmuscheln, schwarzem Lakritz-Risotto, Trüffel Tagliatelle und Macarons. 89 Euro pro Person inklusive einem Glas Sekt. Empfang ab 19 Uhr. Reservierung unter Telefon 06131-6938363 oder unter info@restaurant-kupferberg.de.
Heiliggeist, Rentengasse 2, Einlass und Sektempfang ab 18.30 Uhr, Dinner um 19.30 Uhr, Oktopus-Carpaccio mit frischen Zitronen-Olivenöl-Dressing beträufelt und Rucola garniert, Fettuccine mit frischem gehobeltem Trüffel und Parmesan, Filet Wellington oder Rinderfilet umhüllt mit Duxelles im Blätterteigmantel, mit Fondant-Kartoffeln und glasierten Karotten, Mandel-Orangen-Savarin und Sorbet aus exotischen Früchten, inklusive begleitende Weine, Softgetränke und Bier, Party um 22 Uhr, 130 Euro für Dinner und Party, 25 Euro für Party.

Kultur

Staatstheater, im Großen Haus: Oper „Märchen im Grand-Hotel“ von Paul Abraham, um 15 und 19.30 Uhr. Im Kleinen Haus: tanzmainz-Aufführung „Nothing“, inszeniert von Roy Assaf, um 19.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.