| | Kommentieren

Boulevard Ludwigsstraße: ECE sitzt weiter (still) mit im Boot

Die Kollegen von CubaturMainz haben gerade einen interessanten Artikel veröffentlicht. Und zwar hält ECE immer noch eine kleine Beteiligung am Projekt “LU”:

Sparkasse Rhein-Nahe und die J. Molitor Immobilien GmbH haben an der Ludwigstraße in Mainz Großes vor. Wer bringt die nötigen Erfahrungen mit, um die neue Einkaufs- und Erlebniswelt professionell zu managen? (mehr …)

| | Kommentieren

“Weltverbesserer”-Science Slam am 17. April in der Halle 45

Lachen bis die Tränen kommen, Unverständliches endlich verstehen, verblüffendes Neuwissen erwerben und Impulse für mehr #weltverbessern mit nach Hause nehmen – all das KANN beim “Weltverbesserer Science Slam – Macher & Denker” in der Halle 45 passieren. Passend zum Motto Macher & Denker kommen in diesem Jahr neben Science Slammern auch Gründerinnen und Gründer von Social Start-ups auf die Bühne, (mehr …)

| | Kommentieren

Nächste (öffentliche) Stadtratssitzung am Mittwoch 17. April: Spannung vor der Wahl

Spannend wird es auf der letzten Sitzung des Stadtrates vor der Kommunalwahl Ende Mai. Alle an der Stadtpolitik interessierten Bürger können die Tagesordnung der nächsten Sitzung wieder im Internet unter www.mainz.de/ratsinformation abrufen und die Sitzung ab 15 Uhr im Rathaus wieder besuchen.
Anschließend wird es mehrere Monate lang keine Ratssitzung geben, in der eine neugebildete Koalition die Marschrichtung der Stadtpolitik vorgibt. Denn die Koalitionsverhandlungen können sich womöglich bis in den November oder Dezember hineinziehen. Daher stehen am 17. April viele Themen auf der Tagesordnung, für die ein monatelanger Aufschub schädlich sein könnte. Viele Dinge sollen entschieden oder auf den Weg gebracht werden, u.a.: (mehr …)

| | Kommentieren

Campusradio sendet ab 15. April aus neuem Studio

Das Campusradio der Mainzer Uni nimmt am 15. April seinen Betrieb wieder auf – in einem eigenen, nagelneuen Studio. Bisher konnte man das studentische Programm immer mittwochs von 14-15 Uhr über Radio Rheinwelle 92,5 UKW empfangen. Das soll sich ab Montag ändern: Um 9 Uhr startet dann der Sendebetrieb online unter www.campusradio.uni-mainz.de. (mehr …)

| | Kommentieren

Das Mainzer Rheinufer – ein Flickenteppich

Ein Fluss und viele Fragen – der große europäische Rhein, der längste Flusslauf innerhalb Deutschlands, mit einem Einzugsgebiet aus neun Staaten: Mainz hat ihn direkt vor der Tür, im Vorgarten sozusagen, 500 Meter breit. Was haben wir daraus gemacht? Wie wird dieses geografische Kleinod genutzt? Und wie sieht die Zukunft des Rheinufers aus? (mehr …)

| | Kommentieren

Staatstheater Mainz stellt Spielplan 2019/20 vor

Das neue Programm ist da. Intendant Markus Müller präsentierte am heutigen Freitag gemeinsam mit Ina Karr (Chefdramaturgin Oper), Jörg Vorhaben (Chefdramaturg Schauspiel), Honne Dohrmann (Tanzdirektor) und Hermann Bäumer (Generalmusikdirektor) den Spielplan der Saison 2019/20 am Staatstheater und das druckfrische Jahresheft.

„In deiner Haut will ich nicht stecken“, heißt es, wenn wir auf keinen Fall mit unserem Gegenüber tauschen wollen. Im Theater aber tun wir explizit eben dies – die Perspektive wechseln, „mit den Augen des Anderen“ (Georg Büchner) auf die Welt und uns selbst blicken.
(mehr …)

| | Kommentieren

Ausstellung: “Emy Roeder – Das Kosmische allen Seins” ab 14. April im Landesmuseum

Sie gilt als eine der profiliertesten Bildhauerinnen des 20. Jahrhunderts und war eng mit der Stadt Mainz verbunden: Emy Roeder. In der Sonderausstellung „Emy Roeder. Das Kosmische allen Seins” präsentiert das Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) ab 14. April Skulpturen und Zeichnungen der Künstlerin. (mehr …)

| | Kommentieren

Fahrradbörse am 14. April in der Alten Ziegelei

Die Fahrradsaison 2019 kann beginnen. Passend dazu lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club e. V. (ADFC) zur ersten Fahrradbörse des Jahres auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim aus. Die nunmehr 77. Mainzer Fahrradbörse bietet jedem die Möglichkeit des An- und Verkaufs sowie Tausches von gebrauchten Fahrrädern, Fahrradteilen und –zubehör. (mehr …)

| | Kommentieren

Die PARTEI kandidiert erstmals für den Mainzer Stadtrat

Die Partei des beliebtesten deutschen Europaabgeordneten, Martin Sonneborn, tritt im Mai erstmals zur Stadtratswahl in Mainz an. Wie der Wahlausschuss am 11.4. beschloss, wird die PARTEI als Liste 11 auf dem Wahlzettel stehen. Mit der zentralen Forderung: „Für einen reißfesten gelben Sack oder ein Hartz IV, das zum kleben reicht“ zieht die PARTEI in einen ergebnisoffenen Wahlkampf.
Bis zum Wahltag am 26.5. seien noch ausreichend öffentliche Aktionen geplant, wie ein Sprecher der Partei mitteilte. Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI) erzielte bei den Bundestagswahlen 2017 in Mainz ein Ergebnis von 1,6% der Stimmen. Mit einem vergleichbaren Stimmanteil bei der Stadtratswahl, wäre ein Sitz zu erreichen.

Zwölf Parteien und Wählergruppen treten bei Stadtratswahl am 26. Mai an:

(mehr …)