| | Kommentieren

Broilers City Riot Fest am 25. August im Schlachthof

Der Wiesbadener Schlachthof in Hochstimmung: Mit den Broilers geht nicht nur eine der nettesten (und verdientermaßen auch erfolgreichsten) Punkrock-Combos des Landes auf die Bühne, nein mit Flogging Molly aus Los Angeles kommt auch eine DER Folk-Punk Bands schlechthin in die Stadt. Da bleibt kein Auge, keine Kehle trocken.

Auch sehr gut: die in London beheimateten Booze & Glory, die den britischsten Oi!-Punk der Welt spielen und dabei ursprünglich aus Italien, Australien und Griechenland stammen, woraus man sicher eine schöne Parabel ableiten könnte. Dazu gesellen sich The Selecter aus Coventry mit klassischstem Two-Tone Ska der ersten Generation, Drangsal aus Berlin, deren Kopf und Sänger Max Gruber der uneheliche Sohn von Dave Gahan, Michael Gira, Morrissey, Bernard Sumner und Farin Urlaub sein könnte, sowie Emscherkurve 77 mit herrlichem Ruhrpott-Streetpunk.

Einlass ab 15 Uhr, Beginn 16 Uhr. Tickets im VVK für 40 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.