| | Kommentieren

Bischof Peter Kohlgraf liest aus “Zeitenwende 1979” am 9. April

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf kommt zur Lesestunde in die wissenschaftliche Stadtbibliothek. Das Buch: “Zeitenwende 1979 – Als die Welt von heute begann”. Im Jahr 1979, so der Zeithistoriker Bösch, „häuften sich globale Ereignisse, die die Türen zu unserer Gegenwart aufstießen“In zahlreichen Ländern kam es in diesem Jahr zu Krisen, Umstürzen und Umbrüchen, in denen sich die Herausforderungen abzeichneten, die unsere Gegenwart bestimmen – wie etwa der islamistische Fundamentalismus, die globalen Flüchtlingsbewegungen, neoliberale Tendenzen, ökologische Krisen oder Fragen der Energieversorgung. In seinem Werk analysiert Bösch zehn politische, wirtschaftliche und kulturelle Umbrüche und nimmt dabei insbesondere auch die Rolle von Religion in den Blick. Im Anschluss an die Lesung lädt Bischof Kohlgraf zum Gespräch über die heutige gesellschaftliche Stellung von Religionen ein.

Die Lesung beginnt um 18.30 Uhr, Eintritt frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.