| | Kommentare deaktiviert für Benjamin Tomkins “Der Puppenflüsterer” am 2. und 3. Oktober im Unterhaus

Benjamin Tomkins “Der Puppenflüsterer” am 2. und 3. Oktober im Unterhaus

picture_show
Ein schwarzer Koffer. Auf der Bühne. Und er: „Der Puppenflüsterer“, Benjamin Tomkins. „Früher war ich schizophren, aber jetzt sind wir wieder ok.“ Die Show kann beginnen. Ein komisches Bühnenprogramm, das mit Ironie, Wortwitz, großer Leidenschaft, scharfer Beobachtungsgabe und ganz eigenem Humor das Publikum in seinen Bann zieht. Als erste entschlüpft die langrüsselige, begriffsstutzige Stubenfliege Hildegard. Dann kommt eine nach der anderen: Der cholerische „alte Sack“, fieser Überbringer gemeiner Hiobsbotschaften, die schüchterne, 120-junge Schildkröte Henriette, die – blondgelockt, inbrünstig singend – die Zuhörer anschmachtet, der grundehrliche „Wach“hund Chico, das Häschen Muckel…
Und Tomkins? Der ist spitze, egal, ob er mit seinen liebevoll gestalteten Bühnenpartnern absurd komische Dialoge entspinnt, musikalisch am Klavier oder aber ganz ohne Puppen seine Gedanken hörbar schweifen lässt.

Vorverkauf:
€ 20,- ermäßigt € 15,-
zzgl. Gebühren
Abendkasse:
€ 20,- ermäßigt € 15,-
unterhaus im unterhaus (Münsterstr. 7, 55116 Mainz)