| | Kommentieren

Bar jeder Sicht: Ausstellung „Jede*r hat ein Geschlecht – das eigene“ (Vernissage 6. November)

Im Mittelpunkt der „Bar jeder Sicht“ steht neben dem Kino-Festival „Filmz“ auch die Eröffnung der Foto-Ausstellung „Jede*r hat ein Geschlecht – das eigene“, die in Zusammenarbeit mit Amnesty International Mainz-Wiesbaden organisiert wurde. Sechs Personen teilen in dieser Ausstellung ihre individuellen Erfahrungen und ihre Wünsche nach politischen wie gesellschaftlichen Veränderungen. Ihre Perspektiven brauchen Gehör, um mehr Wissen und Akzeptanz zu schaffen. Foto-Ausstellung bis zum 23.12.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.