| | Kommentieren

Avantgarde – Bauhaus – Corporate Design: Ausstellung ab 5. September im Gutenberg-Museum

Das Mainzer Gutenberg – Museum, Weltmuseum der Druckkunst, wirft anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus“ ein Schlaglicht auf die Bauhaus-Typografie, die das Grafik- und Kommunikationsdesign revolutioniert hat und bis heute weltweit beeinflusst.
Die Sonderausstellung „ABC. Avantgarde – Bauhaus – Corporate Design“ zeigt in einer Folge von insgesamt ca. sechs bis sieben thematischen Sektionen die Voraussetzungen und unterschiedlichen Phasen der Entwicklung der „Bauhaus – Typografie“, wie sie zunächst in Weimar und besonders zwischen 1925 und 1932 am neuen Standort in Dessau entstand. Vor allem die künstlerische Qualität und Originalität der gezeigten typografischen Entwürfe und Erzeugnisse überraschen und bilden einen Schwerpunkt der Ausstellung, die das kreativ-gestalterische Potenzial sowie die funktionale Bedeutung der Grotesk-Schrift am Bauhaus – und weit darüber hinaus – dokumentiert.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

Vernissage am 5. September 2019, 19 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.