| | Kommentieren

Ausstellungseröffnung: “27 Freunde” ab 10. November in der Art.Eria Gallery

“27 Freunde – an opening of hyperreal landscapes and emotions” ist der Titel der neuen Ausstellung der ART.ERIA Gallery in der Gaustraße.  Die Ausstellung zeigt Werke von internationalen und regionalen jungen Künstlern, die sich allesamt um hyperreale Lanschaften drehen. Die Arbeiten umfassen verschiedenste Medien und Techniken.

Begleitet wird die Vernissage von Alexei Ulinici und Antje Zöchling aus Frankfurt – improvisierter Rap und experimentelle Live-Beats. Die Ausstellung läuft bis zum 16. November.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.