| | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: „Max ist Marie” – transidente Menschen – vom 25. August bis 21. September in der Bar jeder Sicht

Ausstellung: „Max ist Marie” – transidente Menschen – vom 25. August bis 21. September in der Bar jeder Sicht

Max-ist-Marie3
“Max ist Marie oder mein Sohn ist meine Tochter ist mein Kind” ist ein Transgender Foto- und Textprojekt – ein Projekt über und für transidente Menschen. Die Fotografin Kathrin Sahl: „Das Projekt begann mit einem Fotoshooting meiner Tochter, die einmal mein Sohn war. Seit Mai 2014 besuche ich transidente Menschen, die sich bei mir gemeldet haben, weil sie glauben, dass ‚Max ist Marie‘ etwas bewegen kann.” Mit dem Projekt will sie die trans* Thematik als das “‚Normale‘ zeigen, das es ist – als etwas, das Menschen, die sich vorher nicht damit beschäftigt haben, verstehen können wollen und sollen. Etwas, das ganz einfach da ist, so wie es ist.“  Ausstellungseröffnung am 25. August um 19.30 Uhr.