| | Kommentieren

Aus Grau wird Kunst: besprühte Strom-Verteilerkästen im Alten Postlager ab dem 13. September

Seit Ende 2015 verschönern Graffiti-Künstler im Auftrag der Stadtwerke beschmierte und / oder verschmutzte Verteilerkästen im Stadtgebiet. Von insgesamt ca. 2.300 Strom-Verteilerkästen wurden mittlerweile knapp 200 mit farbigen Kunstwerken besprüht. Der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Daniel Gahr und der Aufsichtsratsvorsitzende und Mainzer OB Michael Ebling eröffnen am kommenden Freitag eine Ausstellung zu der Aktion „Aus Grau wird Kunst“ im Alten Postlager ab 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.