| | Kommentieren

AStA-Sommerfest: Neues Orgateam gesucht

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Johannes Gutenberg-Universität sucht für sein Sommerfest ab 2018 ein neues Organisationsteam. Die Ausschreibung erstreckt sich auf drei Jahre. In diesem Jahr war das Sommerfest ausgefallen, weil die letzten Ausgaben nach Angaben des AStA zu hohe Kosten verursacht hatten. Zu hören war aber auch von internen Streitigkeiten.  Um den finanziellen Rahmen für die Veranstaltung nicht mehr zu sprengen, wird das Volumen auf maximal 100.000 Euro gedeckelt.

Der AStA erwartet von den Bewerbern ein umfassendes schriftliches Konzept inklusive Kalkulation nach seinen Vorgaben. Für das künftige Organisationsteam soll die Infrastruktur des AStA (Büroräume, PC, Telefon, Buchhaltung) zur Verfügung stehen. Das Honorar wird verhandelt. Bewerbungen (auch von Einzelpersonen) können bis zum 1. September, 23.59 Uhr, eingereicht werden. Rückfragen per E-Mal an: vorstand@asta.uni-mainz.de oder sekretariat@asta.uni-mainz.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.