| | Kommentieren

Andreas Bockius wird neuer Stadionsprecher

Andreas Bockius wird im Sommer Nachfolger von Stadionsprecher Klaus Hafner. Der 64-jährige Kult-Stadionsprecher legt nach der Saison auf eigenen Wunsch nach 30 Jahren seine Tätigkeit als Stimme der 05er nieder. Andreas Bockius wird bereits beim Heimspiel der 05er am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg an der Seite von Klaus Hafner auftreten. Der 1. FSV Mainz 05 hat sich mit dem 33-jährigen Hörfunk-Redakteur und -Moderator auf ein entsprechendes Engagement verständigt. Zuvor war Bockius als Wunschkandidat aus einem aufwändigen Auswahlprozess hervorgegangen, an dem Vereins- und Fanvertreter beteiligt waren Klaus Hafner und sein Nachfolger werden bei den Heimspielen in der Rückrunde gemeinsam moderieren und so für einen reibungslosen Übergang am Stadion-Mikrofon sorgen. Geplant ist, dass Bockius bis Saisonende immer größere Umfänge des Stadionprogramms übernimmt.

„Wir verlieren durch den Abschied von Klaus Hafner am Saisonende ein prägendes Gesicht des Vereins und ein über die Stadtgrenzen hinaus bekanntes Unikat. Wir werden seine Verdienste im Verlauf der Saison noch angemessen würdigen. Für uns ging es nun darum, einen reibungslosen Übergang zu einem Nachfolger zu gewährleisten und diesen möglichst frühzeitig und vor allem gemeinsam mit Klaus Hafner zu arrangieren. Wir haben uns daher intensiv mit seiner Nachfolge beschäftigt. Gemeinsam mit Fanvertretern haben wir uns ein umfassendes Meinungsbild geschaffen und in Andreas Bockius unseren Wunschkandidaten gefunden“, sagt Vereinsvorsitzender Stefan Hofmann. „Andreas Bockius verkörpert jene Eigenschaften, die ein Stadionsprecher in der Bundesliga erfüllen muss: Professionalität, Seriosität, ein sicheres Auftreten und eine markante und gut verständliche Stimme. Er verbindet dies mit großer Authentizität und Lockerheit, Mainzer Originalität, einem guten Humor und einer absolut positiven Erscheinung. Er ist ein 05er durch und durch.“

Andreas Bockius, gebürtiger Mainzer, langjähriger Fan und Stadionbesucher bei Mainz 05 und manchem Mainzer als Hörfunkmoderator bei Antenne Mainz und Aktiver in der Mainzer Fastnacht durchaus schon bekannt, freut sich auf die neue Herausforderung. „Mainz 05 ist mein Herzensverein. Es ist für mich eine Ehre, dass der Verein mir die Aufgabe als Stadionsprecher überträgt. Ich freue mich sehr, die Arbeit an der Seite von Klaus Hafner kennenzulernen, künftig ein aktiver Bestandteil der 05-Familie zu sein und dabei Mannschaft und Fans durch hoffentlich viele erfolgreiche Heimspiele zu begleiten“, sagt Bockius.

Klaus Hafner sagt: „Der Verein hat in Andreas Bockius eine gute Wahl getroffen. Ich freue mich darauf, ab Samstag gemeinsam mit ihm die Fans im Stadion zu informieren und die Mannschaft zu unterstützen. Ich bleibe immer 05er, freue mich aber nach 30 Jahren auch auf den verdienten Ruhestand und werde die Zeit bis dahin im Stadion besonders genießen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.