| | Kommentieren

Allianzhaus nicht mehr unter Quarantäne

Für das Allianzhaus wird ab morgen die Quarantäne aufgehoben. Die Bewohner dürfen das Haus wieder uneingeschränkt verlassen. Auch die Auszieher kommen zurück aus der Housing Area Gonsenheim. In Gonsenheim verbleiben in einem Haus die noch „positiv“ getesteten Personen, in einem anderen Haus diejenigen, die aufgrund ihrer Nähe zu den anderen auch noch eine Zeitlang in Quarantäne bleiben müssen.
Von den zuletzt 56 Tests schlagen noch 10 auf Corona positiv an und 46 negativ.
„Wir wollen mit diesem Schritt erreichen, dass sich möglichst viele Menschen nach durchstandener Quarantäne wieder frei bewegen können“, sagt Dr. Christian Mülthei, stellvertretender Abteilungsleiter des Gesundheitsamtes Mainz-Bingen. Nach den Umzügen leben im Allianzhaus nun 73 Personen, in dem einem Haus in der Housing Area 25 Personen (Positive) und in einem anderen Haus 39 Personen (Negative).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.