| | Kommentieren

40 Jahre „Fête de la Musique“ in Mainz vom 20. bis 22. Juni

Das 1982 in Paris gegründete Festival wird mittlerweile in 120 Ländern gefeiert. Haus Burgund und Institut français laden aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums zu einem abwechslungsreichen musikalischen Programm ein, garniert mit der Verkostung regionaler Produkte aus Burgund-Franche-Comté ein. Gespielt wird drinnen und draußen – in Salons, Konzertsälen, Schlossbiergärten. Zum Programm:

Eröffnungskonzert / Jazz
Baptiste Bailly & Clément Drigon
20. Juni – 19.00 Uhr
Erbacher Hof – Grebenstraße 24-26
Mehr Infos

Solist am Klavier bei einem Kaffee
Baptiste Bailly
21. Juni – 10.00 Uhr
Haus Burgund – Große Bleiche 29
Mehr Infos

Mittagspause im Museum
Streichquartett aus Besançon
21. Juni – 12.30 Uhr
Innenhof des Landesmuseums Mainz – Große Bleiche 49 – 51
Mehr Infos

À l’ombre des jardins en fleurs / Harfe Recital
Pauline Haas
21. Juni – 17.00 Uhr
Institut français Mainz – Schillerstraße 11
Mehr Infos

Afterwork im Haus Burgund
Streichquartett aus Besançon
21. Juni – 18.30 Uhr
Haus Burgund – Große Bleiche 29
Mehr Infos

Open-Air Konzert / Chanson | Rock | Folk
ERNEST
21. Juni – 20.00 Uhr
Mainzer KulturGärten im Schloss
Diether-von-Isenburg-Straße 1
Mehr Infos

Soirée Club / Trip Hop, Ambient
SchaberNak
21. Juni – 22.00 Uhr
Kulturclub schon schön
Große Bleiche 60-62
Mehr Infos

Erzähltes Konzert für junges Publikum
Pauline Haas
22. Juni – 12.30 Uhr
Institut français Mainz – Schillerstraße 11
Mehr Infos

Begegnung mit dem Dirigenten Alain Altinoglu
Filmvorführung & Gespräch
28. Juni – 19.00 Uhr
Institut français Mainz – Schillerstraße 11
Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.