| | Kommentieren

Umbau der Boppstraße startet am 17. Juni (Dauer 2 Jahre)

Der Umbau der Boppstraße (Neustadt) nähert sich. Am 17. Juni wird es voraussichtlich los gehen. Die Bauzeit beträgt 2 Jahre. Gebaut wird In vier Abschnitten – ähnlich wie in der Langgasse.

Gestern wurden die Anwohner sowie Gewerbetreibende im Rahmen einer Bürgerinformationsveranstaltung über die einzelnen Maßnahmen und den Ablauf informiert. Auch das Baustellenmaskottchen, die Eule „Eduard“ wurde vorgestellt (der Name erinnert an den bedeutenden Stadtbaumeister Eduard Kreyßig).

In den vergangenen Monaten hatten die Quartiermanagerinnen Silke Maurer und Johanna Fuchs, die das Programm „Soziale Stadt“ in der Neustadt betreuen, reihum die in der Boppstraße ansässigen Gewerbetreibenden aufgesucht und über das Vorhaben „Umgestaltung der Boppstraße“ sowie den Stand der Dinge berichtet. Kürzlich haben sie zusätzlich ein Baustellentreffen mit Gewerbetreibenden der Boppstraße organisiert, um sich mit ihnen über gemeinsame Kommunikations- und Werbemaßnahmen während der Umgestaltung der Boppstraße auszutauschen.

Die Boppstraße ist die wichtigste Hauptgeschäftsstraße der Mainzer Neustadt mit wichtigen Angeboten der Nahversorgung. Ihre Umgestaltung ist ein Projekt des Städtebauförderprogramms der Sozialen Stadt mit hoher Priorität.

Ziel der Baumaßnahme: die Boppstraße funktional und gestalterisch (u.a. Parkierung, Fahrradstellplätze, Gestaltung der Gehwege, Beleuchtung) aufzuwerten, sie weitgehend barrierefrei und sicherer für Fußgänger, Radfahrer sowie Schüler zu machen.
Dazu gibt es auch Tempo 30 und Tempo 20 in den Geschäftsbereichen.

Für die Baumaßnahme gibt es großräumige Umleitungen aus Richtung Mombach über die Goethestraße und Rheinallee in Richtung Kaiserstraße und Mainzer Altstadt.
Während der Baumaßnahme ist die Boppstraße als Einbahnstraße in Richtung Mombach befahrbar. Nach Fertigstellung ist die Boppstraße wieder beidseitig befahrbar.

Infos:
www.mainz.de/boppstrasse
boppstrasse@stadt.mainz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.