| | Kommentare deaktiviert für U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern am 15. Januar im Frankfurter Hof

U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern am 15. Januar im Frankfurter Hof

 

 

Am 1. Mai 2009 gaben die U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern ihr Abschiedskonzert und beendeten nach 17 Jahren eines der erfolgreichsten a cappella Projekte der Musikgeschichte. Seitdem befinden sich die Herren mit dem langen Bandnamen offiziell im Ruhestand. Das hindert sie jedoch nicht daran, diesen mal zu kurz unterbrechen und ein paar Gigs zu spielen, wenn der Bock auf die Bühne sich meldet.

Mit ihrer exklusiven Mini-Tour “Wir lassen uns das Singen nicht verbieten!” machen sie nicht nur sich selbst, sondern vor allem ihren Fans das schönste Geschenk auf der Welt. Denn die mussten seit dem Finale mit schweren Entzugserscheinungen kämpfen. Kein Wunder: wer die fünf hochmusikalischen Verrückten einmal live erlebt hat, den lassen sie nicht mehr los.

Auf der Bühne versprühen sie eine wahnsinnige Energie und sorgen für Begeisterungsstürme bei ihren Zuschauern, unabhängig von Alter und Musikgeschmack. Achtung! Kontrollöre Konzerte können sinneserweiternd und lebensverlängernd wirken.

Beginn: 20 Uhr.  Tickets ab 28 Euro (VVK).