| | Kommentare deaktiviert für Tonkult: Das Daniel Stelter Trio am 21. April im Lomo

Tonkult: Das Daniel Stelter Trio am 21. April im Lomo

Daniel Stelter Trio
Tonkult ist ein Kollektiv von Mainzer Jazzmusikern aus dem Umfeld der Musikhochschule. Nun das erste Konzert im Lomo: Daniel Stelter, Ulf Kleiner und Tommy Baldu sind weit herum gekommen in der großen Welt des Jazz und allerlei verwandter Musik. Neben Zusammenarbeiten mit Musikern wie Jeff Cascaro, Till Brönner, Georg Ringsgwandl, Jan Delay u.v.a., musizieren die drei schon lange sehr gerne miteinander – ob im Daniel Stelter Quartett (die vierte gemeinsame Platte ist bereits in Arbeit) oder eben im Trio – hierbei übernimmt die Rolle des Basses ein Minimoog aus den 70ern. Im Gepäck haben sie einen Haufen eigener, spannender Songs von Daniel Stelters aktueller Cd „Little Planets“. Beginn um 20 Uhr.

Tonkult hat zum Ziel, Jazz als einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens in Mainz sichtbar zu machen. Sie wollen für die Jazzmusikerinnen und -musiker der Stadt ein Umfeld schaffen, in dem Kreativität und Weiterentwicklung stattfinden können. Dem Mainzer Publikum wollen sie zeigen, wie lebendig, spannend und hörenswert die heimische Jazzszene bereits jetzt ist und wie viel mehr möglich ist.