| | Kommentieren

Tag der Deutschen Einheit in Mainz: Bürgerservice-Online-Tool startet am 17. Juli

Unter dem Motto „Zusammen sind wir Deutschland“ richtet Rheinland-Pfalz am 2. und 3. Oktober in Mainz die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. Die Großveranstaltung wird erhebliche Auswirkungen auf den Innenstadtbereich haben. So gilt ein Verkehrsverbot auf dem Festgelände.  Außerdem gibt es mit Beginn der Aufbauarbeiten ab Mitte September Mobilitätseinschränkungen. Wo und ab wann genau diese gelten, können alle Interessierten ab dem 17. Juli über ein Online-Tool unter www.tag-der-deutschen-einheit.de herausfinden.

Hier wird außerdem für alle Betroffenen die Möglichkeit bestehen, in begründeten Fällen eine Durchfahrtserlaubnis zu beantragen. Für Fragen speziell zur Verkehrskonzeption steht das Projektbüro unter verkehr.tde2017@stk.rlp.de zur Verfügung. Telefonische Auskünfte gibt es unter der Hotline: 06131-165858.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.