| | Kommentieren

„Stijl“ – Markt der jungen Designer am 26. & 27. Oktober in der Halle 45

Regionale Produkte und fairer Handel stehen im Mittelpunkt des Stijl-Markts. Nach der großen Jubiläums-Ausgabe im April diesen Jahres starten die Organisatoren mit einer Vielzahl an innovativen Newcomern durch. Dabei zeigt sich: Die größte Plattform für
Nachwuchskreative in Deutschland entwickelt sich gemeinsam mit der regionalen und überregionalen Kultur- und Kreativszene weiter.

Zu den über 150 Machern aus den Bereichen Mode, Einrichtung und Food kommen zahlreiche neue Jungdesigner, die die Idee in neue Produktsegmente übertragen.
Stellvertretend für diesen Trend stehen das boep aus Mainz und kARo Naturkosmetik aus Bad Schwalbach. Beide setzen bei ihren Körperpflegeprodukten auf natürliche Inhaltsstoffe und verzichten auf synthetische Zusätze. So entstehen hochwertige Produkte, die zu 100% vegan sind und in regionaler Kleinproduktion hergestellt werden.

Neu dabei sind außerdem Rainers Riesling und der Kaffeelikör Ziegenhirt – zwei echte Mainzer Originale zum Genießen. Die formschönen Teller und Tassen von nienett aus Idstein sind gleichermaßen in der Küche zu Hause. Die vier Freunde, die hinter dem Projekt
stecken, wollen so helfen, den Alltag verschönern. Das gleiche Ziel verfolgt das junge Label OVISPRODUCTS mit seinen handverlesenen Wohnaccessoires aus Holz und Beton. Aber auch für Modebewusste sind mit STOMPED , YUMMYVintage oder edna viele Neuhijten
sowohl für Frauen als auch für Männer dabei.

“Bewusste Konsumenten treffen bei uns auf verantwortungsvolle Produzenten.” erklärt Gründer Christian Voigt den anhaltenden Erfolg des Konzepts “Dabei können unsere Besucher nicht nur stets Neues entdecken und ausprobieren, sondern auch die Menschen
hinter den Produkten persönlich kennenlernen. So unterstützen wir den direkten Handel auf Augenhöhe.”

Neues entdecken können die Besucher des StijlMarkt auch abseits der Aussteller. Side Events, Workshops und Streetfood Stände laden gleichermaßen zum Ausprobieren und zum Verweilen ein. “Und auch für die Kleinen wird etwas dabei sein, um sich austoben zu
können.” verspricht Christian Voigt.

Ein Special gibt es bereits im Vorfeld: Mit dem “3-Freunde-Ticket” und dem “Familien-Ticket” erhalten kleine Gruppen ermäßigten Eintritt. Wer sich seine Karte zudem schon im Online-Vorverkauf sichert, erhält diese nicht nur zum vergünstigten Preis, sondern darf via
Fastlane ohne Anstehen direkt zum Check-In.

21. StijlMarkt Mainz
Mainzer Markt der jungen Designer
Samstag, 26. Oktober 2019, 11-18 Uhr
Sonntag, 27. Oktober 2019, 11-18 Uhr
Location: Halle 45
Eintritt: VVK 6€ (zzgl. Anbieter-Gebühr), Tageskasse 7,50€, Kinder unter 12 Jahren sind frei

https://www.facebook.com/stijlmarkt/
https://www.facebook.com/events/372914346680553/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.