| | Kommentare deaktiviert für Romantisches Cello-Konzert am 14. Februar in der Neuen Synagoge

Romantisches Cello-Konzert am 14. Februar in der Neuen Synagoge

Alexander Hülshoff c Villa MusicaAlexander Hülshoff ist einer der renommiertesten Cellisten Deutschlands und ein Meister des romantischen Klangs. Nun gastiert er mit dem Pianisten Oliver Triendl in der Neuen Synagoge. Auf dem Programm stehen drei der schönsten Cellosonaten der Romantik: von Felix Mendelssohn und zwei Sonaten des Wormser Romantikers Friedrich Gernsheim.  Tickets kosten 20 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Kinder und Jugendliche, 10 Euro für Studenten. Beginn um 17 Uhr. www.villamusica.de.